Einwegmobiliar aus nachwachsenden Rohstoffen für Notunterkünfte
Warum?

AidBoards stärkt moderne Humanitäre Hilfe durch Verbesserung von Effizienz und Nachhaltigkeit. Um kommende Katastrophen besser zu bewältigen und menschgemachte Ursachen zu bekämpfen.

Wie?

AidBoard nutzt etablierte Technik der Verpackungsindustrie und deren recyclinggerechte biologische Werkstoffe. Für die Gestaltung von Hilfsgütern in Entwicklungskooperationen mit Hilfsorganisationen.

Was?

AidBoards entwickelt Einweg-Ausstattung aus Schwerwellpappe für temporäre Notunterkünfte:

  • schnell und günstig in der Beschaffung
  • leicht und einfach handhabbar im Transport
  • funktional in vielfältigen Anwendungen
  • anspruchslos und nachhaltig in der Entsorgung

Satz

Geschichte

Satz

Aktuelles

Satz

Unterstützen
PartnerInnen
logo stoelzer
Logo DRK Logistik HUB
Logo Knüppel